Die St.-Nikolaus-Gemeinde, Bad Vilbel

lädt zu ihrem Konzert

am

09. April 2006 um 17°° Uhr

in der St.-Nikolaus-Kirche, Quellenstraße 20

ein.

LUKASPASSION VON 1744

von Georg Philipp Telemann

auf historischen Instrumenten

Mitwirkende:

Therese Glaubitz, Sopran
Johannes Weiß, Tenor
Kai Florian Bischoff, Baß

Vocalensemble Amici Musicae

Telemann’sches Collegium Musicum Frankfurt

Leitung: Thomas Wilhelm

Unterstützt von der Telemann-Gesellschaft Frankfurt

Karten zu 12 €, ermäßigt 8 €, sind an der Abendkasse,  im Vorverkauf in der Büchergalerie Bad Vilbel, Tel. 06101-1331, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder bei Frankfurt-Ticket (Hauptwache B-Ebene, Tel. 069-1340-400, www.frankfurt-ticket.de) erhältlich.

13. Mai 2006, 11 Uhr

Orgelexkursion nach Sulzbach i. Ts. und Diedenbergen

Die Orgel der ev. Kirche in Sulzbach hat ihren Ursprung in der Frankfurter St. Katharinenkirche und wurde 1780 nach Sulzbach verkauft. Telemann hat auf ihr gespielt. Kantor Axel Braun wird uns in das Instrument einführen.

In der ev. Kirche (erbaut 1754-1756) von Diedenbergen steht eine Orgel von dem Schweizer Orgelbaumeister Johann Conrad Bürgy (1721-1792). Diedenbergen hat die Orgel 1790 in Frankfurt Bockenheim für 1400 Gulden erworben.

 

24. September 2006, 20 Uhr

Wartburgkirche, Hartmann-Ibach-Str. 108, Frankfurt

 

Georg Philipp Telemann

 

Ouverturensuite B-Dur aus der Musique de Table TWV 55:B1

Kantate Es ist ein großer Gewinn, wer gottselig ist TVWV 1:501

Kantate Ach Herr! wie ist meiner Feinde so viel TVWV 1:26

Anne Burkhard, Sopran

Julia Dressel, Alt

Stefan Römer, Tenor

Dirk Letsch, Bass

Kammerorchester der Jungen Sinfoniker Frankfurt

Bernhard Lingner, Leitung

Das Konzert wird von der Stadt Frankfurt am Main - Dezernat für Kultur und Freizeit gefördert.

Eintritt ist kostenlos.

In Zusammenarbeit mit der Frankfurter Telemann-Gesellschaft e.V.

2. Oktoberwoche:

Herbsttreffen der Gesellschaft im Dr. Hoch’schen Konservatorium, Sonnemannstr. 16, Frankfurt